Lions Club Hildesheim-Rose
Lions Club Hildesheim-Rose

Unsere Projekte

Ausgewählte Aktivitäten der letzten Jahre

 

Der Lionsclub Hildesheim-Rose engagiert sich mit besonderem Schwerpunkt im Landkreis Hildesheim. Aktivitäten, um Spenden für ein Projekt zu sammeln gehören wie unbürokratische Hilfe für Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, zu unseren besonderen Tätigkeiten. Hier einige Beispiele:

 

Daueractivities

Kindergarten Plus, Pflege des Magdalenen-Gartens, Klasse2000, u.a.

 

Die Errichtung einer Brunnenanlage auf dem Gelände des ehemaligen Klosters an der Basilika St. Godehard in Hildesheim 2017

Im zentralen Teil des früheren Kreuzgang-Innenhofes an der Basilika St. Godehard steht wieder eine Brunnenanlage mit Kreuzgang. Der historische Grundriss konnte bei archäologischen Arbeiten in den Jahren 2005 bis 2007 nachgewiesen werden. Mit diesem Projekt möchte sich der Lionsclub Hildesheim-Rose kulturell an dem Centennial Community-Legacy-Projekt zur Hundert-Jahr-Feier der Lions International beteiligen.

 

Weihnachtsbasar in der Arneken-Galerie (jährlich anfang Dezember)
Zugunsten des Lionsprojektes "Klasse 2000" führten die Clubmitglieder mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Damen im Dezember 2012 und 2013 sowie im November 2014, 2015 und 2016 einen Weihnachtsbasar mit selbst gebautem Lions-Stand in der Arneken-Galerie in Hildesheim durch.

 

Grabstätte derer zu Egloffstein, Pflege und Bepflanzung (2013)
Anlässlich des World Service Days 2013 erfolgte in einer mehrtägigen Aktion die Instandsetzung der Grabstätte der Schriftstellerin Henriette Sophie Franziska Friederike Albertine Gräfin von Egloffstein, geboren am 6. Juli 1773 auf Burg Egloffstein bei Forchheim und gestorben sowie begraben am 15. Oktober 1864 im Kloster Marienrode (bei Hildesheim).

 

Notfallfortbildung in der Hildesheimer Innenstadt (2012)
Der Club veranstaltete an einem Samstag eine sehr erfolgreiche Notfallfortbildung in der Hildesheimer Innenstadt, an der sich neben den Clubmitgliedern rund 30 Rettungssanitäter beteiligten. Von dem Erlös wurden Tornister für bedürftige Schulanfänger gekauft.

 

Eintracht Hildesheim, Geländegestaltung und Aufbau eines Spielhauses (2011)
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des größten Sportvereins Niedersachsens und der gleichzeitigen Eröffnung einer Kinderkrippe unterstützen die Clubmitglieder den Verein bei der Geländegestaltung und dem Aufbau eines Spielhauses. 

 

Caritas Seniorenwohnheim Teresienhof, Bepflanzung (2010)
Im Jahr 2010 legten Mitglieder des Lion Clubs Hildesheim-Rose am World Service Day im Seriorenwohnheim Teresienhof der Caritas den Garten neu an. Neben der Neugestaltung von Rasenflächen und Blumenbeeten wurde dabei auch eine Trockenmauer angelegt.

 

Sternwarte am Gelben Turm, Renovierung des Sitzplatzes (2009)
Anlässlich des World Service Days 2009 befreiten die Mitglieder des Lions Clubs Hildesheim-Rose in einer arbeitsreichen, aber perfekt organisierten Grünschnittaktion den zugewachsenen Vorplatz der Sternwarte am Gelben Turm und reparierten die Sitzgelegenheiten, die insbesondere von Schulklassen intensiv genutzt werden. Den Vorplatz mit den Sitzgelegenheiten hatte unser Club im Jahr 2004 angelegt und gestaltet.

 

Hildesheimer Regenschirm
Ein toller Erfolg war die mehrjährige Aktion "Hildesheimer Regenschirm" der drei Hildesheimer Lions Clubs. Der Stockschirm zeigt in 8 Feldern die bekannten Hildesheimer Motive vom Knochenhaueramtshaus bis zu den Weltkulturerbestätten St. Michaelis und Dom. Er wird in einigen Hildesheimer Geschäften zum Preis von 20,- Euro zum Verkauf angeboten. 7,- Euro pro Schirm kommen der Aktion Klasse 2000 zugute. Bisheriger Spendenerlös: 5.500,- Euro.

 

Kinderspielplatz am Kehrwiederwall, Aufstellung eines Spielgerätes (2008)
Anlässlich des World Service Days 2008 errichtete der Lions Club in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Hildesheim einen Abenteuer-, Kletter- und Spielturm auf dem Spielplatz am Kehrwiederwall in der Nähe des Klinikums. Zur Realisierung dieser Aktivität wurden neben dem Arbeitseinsatz der Mitglieder Material- bzw. Sachkosten in Höhe von 4.500 Euro durch Spenden aufgebracht.

 

St. Magdalenenkapelle, Gut Steuerwald
In einer mehrjährigen Activity hat der Lions Club Hildesheim Rose die Wände der St. Magdalenenkapelle sowie die umlaufende Mauer und den Garten auf dem Gut Steuerwald restauriert. Die romanische und später im spätgotischen Stil umgebaute Kapelle präsentiert sich heute den Besuchern wieder als kulturelles Kleinod. Der Lions Club Hildesheim-Rose hat im Laufe der letzten Jahre Material und Arbeitsleistung von weit mehr als 10.000 Euro investiert.

 

Musikschule Hildesheim, Musikalischer Nachmittag (2007)
Ein Erfolg war auch der musikalische Nachmittag bei leckeren Speisen und Getränken auf dem Gelände der Musikschule Hildesheim, den alle Hildesheimer Service-Clubs im Sommer 2007 veranstalteten. Der beträchtliche Erlös kam der Jugendarbeit der Musikschule zugute.

 

Magdalenengarten, Bepflanzung
Eine Activity zur Verschönerung der Natur, aber auch zur Freude der Menschen in Hildesheim war das Pflanzen von 800 Bodendeckern im Magdalenengarten beim Caritas Alten- und Pflegeheim Magdalenenhof. Der Lions Club Hildesheim-Rose verschönerte auf diese Weise den romantischen Park. Die Kosten von mehr als 1.200 Euro, das Einpflanzen durch die Mitglieder des Clubs sowie die weitere Pflege spendete der Club.

 

Kinderspielplatz Pferdeanger, Errichtung (2007)
Freude bei den Kindern des Pferdeanger: In Zusammenarbeit mit der Stadt Hildesheim errichtete der Lions Club Hildesheim-Rose im Herbst 2007 auf dem Gelände des Pferdeangers einen Kinderspielplatz. Material und Arbeit im Wert von mehr als 6.000 Euro spendierte der Lions Club gern.  

 

Weihnachtsbasar (2006)
Große Teilnahme am Weihnachtsbasar 2006 des Lions Clubs Hildesheim-Rose; der Erlös von weit mehr als 1.000 Euro kam dem Lions-Projekt "Klasse 2000" zugute.

 

Hier finden Sie uns

Lions Club Hildesheim-Rose

Club-Nr: 21 513

Kontakt

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Lions Club Hildesheim-Rose